Abgesagt

Mit großem Bedauern müssen wir unsere, für den 05. und 06. Juni 2020 geplante, 35. Horizontale – Rund um Jena 2020 absagen.

Aufgrund des Beschlusses der Thüringer Landesregierung zur Umsetzung der „Beschränkungen des öffentlichen Lebens zur Eindämmung der COVID19-Epidemie“ vom 15.04.2020, werden Großveranstaltungen bis zum 31.08.2020 untersagt. Medieninformationen der Thueringer Staatskanzlei

Die Fakten:
  • Es wird keine 35. Horizontale – Rund um Jena in diesem Jahr geben.
  • Die Startgebühr abzgl. 2,00 EUR kann auf Wunsch zurückerstattet oder aber auch gemeinnützig gespendet werden. (Der Kaufpreis der mitbestellten Veranstaltungs-Shirts wird ebenfalls komplett erstattet.)
  • Es gibt keine Gutscheinlösung (Startplatzmitnahme) für das nächste Jahr.
  • Die 35. Horizontale – Rund um Jena findet nun erst 2021 statt. (Hierfür ist das Wochenende vom 28. und 29. Mai 2021 vorgesehen. Anmeldestart ist wie immer der 01. März 2021 um 0:00 Uhr.)


Bitte lesen sie das folgende Schreiben auf der Startseite:www.horizontale-jena.de

35km Sportwanderung

29 std
Img 9994

35 Kilometer
ein einzigartiges Wanderflair

Auf der "Horizontale - Rund um Jena" hoch über den Dächern der Lichtstadt, inmitten des angrenzenden Naturschutzgebietes, findet Jahr für Jahr eine sympathisch-familiäre Wanderveranstaltung über eine sportliche Distanz von 35 Kilometer statt.

Wie immer Ende Mai, Anfang Juni finden sich an einem Samstagvormittag ca. 700 Teilnehmer im Alter von 18 bis über 80 Jahren am Start der 35 km Sportwanderung der "Horizontale - Rund um Jena" ein. Ab 7 Uhr starten sie zu einer ambitionierten Wanderung auf einem 35 Kilometer langen Teilstück der großer Schwesterwanderung. Die gewanderte Strecke führt unter anderem über die mittlere Horizontale der Kernberge, die auch der Veranstaltung ihren Namen gegeben hat. Was auch diese kürzer Strecke ebenfalls so außergewöhnlich macht, ist die Abwechslung von Berg und Tal sowie die Wanderwege mitten durch das Jena umgebende Naturschutzgebiet.

Die Strecke bietet unterwegs wunderbare Landschaftseindrücke, schöne Ausblicke und interessante Begegnungen. Die Sportwanderung erstreckt sich jedes Jahr über einen anderen Abschnitt der 100 km-Strecke und ändert auch die Richtung der Wanderung.

Aus diesen Rahmenbedingungen ergeben sich einfach durch die geografischen Gegebenheiten der Wege ins Tal unterschiedliche Streckenlängen in den einzelnen Jahren. Die Streckenlängen schwanken zwischen 30 und 38 km und der gemittelte Schnitt über die Jahre liegt bei 35 km.


Überblick

Lesen Sie bitte die verbindliche Ausschreibung der Veranstaltung.

Termin:
06.06.2020
Startzeit:
06.06.2020 07:00 bis 08:00 Uhr
Ort:
3-Felder-Halle des USV Jena e.V. Seidelstraße 20A, 07745 Jena
Startplätze:
700
Startgeld:
15€
Anmeldung

Meinungen zur Veranstaltung:

Es war grandios. Danke an alle Helfer und auch an alle wandernden für die super Stimmung und den zusammenhalt. Für die Waffeln und den Kaffee samt flotter Sprüche. Bis nächstes Jahr.
–Facebook-Kommentar

Streckenverlauf

Start an der USV-Sporthalle an den Teufelslöchern in der Seidelstraße 20A (im Volksmund „an der Muskelkirche“)

Vom Start an der USV- Halle links die Wöllnitzer Straße bis Kreuzung Friedrich-Engels-Straße. Nach links über die Stadtrodaer Straße weiter zur Paradiesbrücke und an der Saale bis zur Leutra Mündung. Hier rechts (weiße-grün-weiß) über Vor dem Neutor - Neugasse - nach links über Engelplatz - nach rechts auf Schillerstraße und Leutragraben bis zum Pulverturm. Weiter über Philosophenweg bis zum Landgrafenstieg. Nach rechts auf die weiß-rot-weiße Horizontale – Munketal – Eule – Steinbach/Rautal – Rosental – Zwätzen – Kunitz Kulturhaus (Verpflegungsstelle) – Kunitzburg – Hufeisen – Wogau – Jenaprießnitz – Jena/Ost – Fuchsturm - auf dem weiß-gelb-weißen Weg über Willhelmshöhe - Burgweg - Dietrichweg - links auf die Wöllnitzer Straße und zum Ziel an der USV - Halle zurück (nicht über PKW Schranken-Einfahrt sondern über Ausgang/Eingang Aschebahn - wie am Start)

Stand vom:
29.02.2020

Wichtige Informationen zum allgemeinen Ablauf

Horizontale - Rund um JenaUnser Wanderzeichen ist weiß-rot-weiß (siehe in unserem Logo auf der Startseite). Wenn der Weg eine Abzweigung nimmt, kommt vorher ein Wanderzeichen mit kleinem Richtungsdreieck daran und nach der Abzweigung wieder ein Wanderzeichen. Im Allgemeinen wird auf der rechten Seite des Weges markiert, nur wenn dort keine Bäume stehen, ist das Wanderzeichen auch mal links angebracht.

Die Strecke wird jedes Jahr von unseren fleißigen Streckenhelfern nachmarkiert und kontrolliert - wer streng nach dem Wanderzeichen läuft, kann sich nicht verlaufen.