Abgesagt

Mit großem Bedauern müssen wir unsere, für den 05. und 06. Juni 2020 geplante, 35. Horizontale – Rund um Jena 2020 absagen.

Aufgrund des Beschlusses der Thüringer Landesregierung zur Umsetzung der „Beschränkungen des öffentlichen Lebens zur Eindämmung der COVID19-Epidemie“ vom 15.04.2020, werden Großveranstaltungen bis zum 31.08.2020 untersagt. Medieninformationen der Thueringer Staatskanzlei

Die Fakten:
  • Es wird keine 35. Horizontale – Rund um Jena in diesem Jahr geben.
  • Die Startgebühr abzgl. 2,00 EUR kann auf Wunsch zurückerstattet oder aber auch gemeinnützig gespendet werden. (Der Kaufpreis der mitbestellten Veranstaltungs-Shirts wird ebenfalls komplett erstattet.)
  • Es gibt keine Gutscheinlösung (Startplatzmitnahme) für das nächste Jahr.
  • Die 35. Horizontale – Rund um Jena findet nun erst 2021 statt. (Hierfür ist das Wochenende vom 28. und 29. Mai 2021 vorgesehen. Anmeldestart ist wie immer der 01. März 2021 um 0:00 Uhr.)


Bitte lesen sie das folgende Schreiben unten...

Sehr geehrte TeilnehmerInnen,

mit großem Bedauern müssen wir unsere, für den 05. und 06. Juni 2020 geplante, 35. Horizontale – Rund um Jena 2020 absagen.
Aufgrund des Beschlusses der Thüringer Landesregierung zur Umsetzung der „Beschränkungen des öffentlichen Lebens zur Eindämmung der COVID19-Epidemie“ vom 15.04.2020, werden Großveranstaltungen bis zum 31.08.2020 untersagt.
Der aktuellen Entwicklung Rechnung tragend prüften wir bereits im Laufe der letzten Wochen diverse Optionen zur Verschiebung auf einen späteren Termin. Leider ergeben sich in jedem Fall für uns nicht lösbare terminliche Schwierigkeiten in der Ablaufplanung, der Logistik und der Sicherstellung personeller Kapazitäten. Des Weiteren würde die angedachte Verlegung in den Herbst, infolge der deutlich kürzeren Tage und der zu erwartenden niedrigeren Temperaturen, die von Grund auf hohe „Herausforderung“ unsere Veranstaltung über das verantwortbare Maß hinaus steigern.
Auch gehört ein großer Teil unserer HelferInnen, als auch einige TeilnehmerInnen der definierten Risikogruppen an und gebietet uns ein entsprechendes Maß an Vorsorge.
Nach Abwägung aller uns vorliegender Optionen ist es uns unter den gegebenen Umständen leider nicht möglich, die 35. Horizontale – Rund um Jena in diesem Jahr durchzuführen.

Zum aktuellen Stand der Vorbereitung ist das Gros der erbrachten Leistung in ehrenamtlicher Vereinsarbeit geleistet worden. In Erwartung der weiteren Entwicklung der Covid-19-Pandemie sind finanzielle Ausgaben unsererseits soweit als möglich geschoben wurden. Somit ist es uns nun möglich die erbrachten Startgebühren nahezu vollständig zurückzuzahlen. Bei den bisher entstanden Kosten handelt es sich lediglich um Gemeinkosten und Ausgaben für das Meldesystem, die bereits mit Start der Anmeldung am 01.03.2020 entstanden sind.

TeilnehmerInnen erhalten auf Anfrage die gezahlte Startgebühr abzgl. 2,00 EUR – pro einzelne Anmeldung – zurück. Bei Team- bzw. Sammelmeldungen erfolgt die Rückerstattung auf das ursprüngliche angegeben Konto der Anmeldung.

Ablauf bei Rückerstattung

Alle TeilnehmerInnen, die die Startgebühr abzgl. 2,00 EUR zurückerstattet haben möchten, fordern diese formlos, bis einschließlich 07.06.2020, per Mail an info(at)horizontale-jena.de oder info(at)laufservice-jena.de zurück. Die Auszahlung erfolgt voraussichtlich ab der 24. Kalenderwoche auf das Konto, für das bei der Anmeldung ein Lastschriftmandat erteilt worden ist.

Hinweis:
Sofern bei der Anmeldung auch ein Veranstaltungs-Shirt gekauft wurde, wird der komplette Kaufpreis von 15,00 EUR erstattet.

Geplanter Termin für das Jahr 2021

Voraussichtlich findet die 35. Horizontale – Rund um Jena nun erst 2021 statt. Hierfür ist das Wochenende vom 28. und 29. Mai 2021 vorgesehen. Anmeldestart ist wie immer der 01. März (2021) um 0:00 Uhr.

Schlussbemerkung

Aus organisatorischen Gründen ist eine Gutscheinlösung für das nächste Jahr nicht möglich. Neben steuerrechtlichen Fragen würde ein solches Vorgehen auch einen erheblichen verwaltungstechnischen Aufwand bedeuten, welcher im Rahmen des Ehrenamtes nicht zu leisten ist.

Hinsichtlich möglicher gespendeter Startgelder sowie der begünstigten Institutionen werden wir natürlich zu gegebener Zeit informieren.
Bis dahin wünschen wir allen vor allem Gesundheit und hoffen auf ein familiäres, sportliches Wiedersehen im nächsten Jahr. 

Sebastian Klein
Gesamtleiter Horizontale – Rund um Jena

für die Veranstalter

SG Carl Zeiss Jena-Süd e.V. und WSG Lobeda e.V.

Eine der schönsten und anspruchvollsten Wanderveranstaltungen

100 Kilometer und über 2.300 Höhenmeter in 24 Stunden – sagenhaft und unglaublich! Dieses Jahr veranstalten wir die 35. Auflage einer der traditionsreichsten, schönsten und anstrengendsten Langstreckenwanderungen.

Das bietet die Horizontale:

  • eine herzliche und liebevolle betreute Wanderveranstaltung
  • ehrenamtliches Orga und Helferteam
  • handgeschmierte Schnittchen und ausreichend Verpflegung
  • großer Start-/ Zielbereich mit Ruhezone, Sanitäranlagen, Dusch- und Umkleidemöglichkeiten

Das macht die Horizontale aus:

  • einzigartige Panormablicke ins Saaletal auf die Lichtstadt Jena
  • ein Großteil der Wanderung führt durch die Jena umgebenden Naturschutzgebiete
  • das legendär-familiäre Flair dieser ehrenamtlich organisierten Veranstaltung

100

Kilometer

24

Stunden

2390

Höhemeter

Unsere Sponsoren

Unsere Veranstaltung braucht Menschen und Unternehmen, die neben jeder Menge Herzblut auch andere Unterstützung mit einbringen. Ohne dieses, über Jahre gewachsene, Engagement gäbe es die Horizontale – „Rund um Jena“ nicht! Danke.

Strecken

35km Sportwanderung
35km Sportwanderung
100km Langstreckenwanderung
100km Langstreckenwanderung